Sleeping Village

3comments Permalink

Dieses Regenwetter da draußen… gefühlt schon fast wie Oktober… Aber wir machen das Beste daraus, so wie heute zum Beispiel! Heute hatte ich frei und habe das Kind ausnahmsweise nicht zur Kita gebracht. Wir konnten ausschlafen, gemeinsam frühstücken und es fühlte sich fast wie ein Sonntag an. Wir sind den ganzen Tag zuhause nur im Pyjama rumgelaufen, uns mit Naschsünden verwöhnt, Geschichten vorgelesen, Kritzel-Monster gemalt und noch mehr Quatsch, der einfach nur Spaß macht. Ein Mama-Kind-Tag, der schöner nicht sein konnte!_MG_9452

Für unseren „Pyjama Tag“ habe ich dem Lütten einen neuen Schlafanzug aus der Eigenproduktion von Alles-fuer-Selbermacher* genäht. „Sleeping Village“ heißt der Jersey, welcher von „mimirella“ designt wurde. Und allein der Name „Sleeping Village“ schreit förmlich danach zu einem schicken Pyjama verarbeitet zu werden, obwohl der monochrome Stoff auch als Daywear (sprich Pullis, Kleider, Hosen usw.) eine super Figur machen würde! Gerade für die ganz Kleinen (als Body oder Overall… ohh allein die Vorstellung ist zu süß) finde ich den megaklasse! Das Motiv wirkt auf mich sehr skandinavisch: modern, farbreduziert und mit einer Prise Coolness. Genau diesen Stil mag ich momentan wirklich sehr, wie man an dem neuen Kinderzimmer erkennen kann._MG_9471col

Auch mein 4-Jähriger mag die kunterbunten Designs nicht mehr ganz so gerne (außer es sind Fahrzeuge drauf!) und sucht sich jeden Morgen selbst eher was Schlichteres zum Anziehen raus. Deswegen habe ich das Schlafshirt diesmal dezent gehalten und  einfach nur auf weißem Jersey mit schwarzer Textilfarbe ein Häuschen draufgemalt. Die schwarz-weiß gestreiften Ärmel und das schwarze Halsbündchen bilden dabei einen Kontrast zum hellen Jersey und passen perfekt zu „Sleeping Village“. Die Schlafhose ist komplett aus dem Häuschen-Stoff, aber dennoch ohne viel Schnickschnack. Der Lütte hat sich riesig gefreut und will seinen neuen Schlafanzug gar nicht mehr ausziehen! Hach, so ein Pyjama-Tag ist schon was Feines :)_MG_9521col_MG_9485

_MG_9498col

Und hier habe ich euch alle Infos auf einen Blick zusammengefasst:

„Sleeping Village“- Jersey: Alles-fuer-Selbermacher*

Weißer Jersey, Streifen-Jersey, Bündchenstoff: Alles-fuer-Selbermacher*

Textilfarbe: DEKA (über Alles-fuer-Selbermacher*)

Schnittmuster Hose & Shirt: Ottobre (schon etwas ältere Ausgabe)

Fotograf: Christoph Weiß

Buchstabenkissen: die-kleine-Disignerei

* Affiliate Link

some image
3 Comments
  • Allie
    Dezember 17, 2016

    After seeing Waltman tear it up in CHIKARA not too long ago… I actually want to see him involved in the WWE right now. Let him be Triple H’s main stooge and eat a bunch of Go To Sleeps for many months to co;1eHe&#82.7md also be useful as a road agent as he’s one of the few older wrestlers going right now who seems to legit love the business, isn’t bitter, and has a lot of great advice to give. His reviews of RAW videos are pretty good.

  • Corinna
    August 5, 2016

    Hallo Julia,

    das sieht wieder toll aus. Verrätst du uns welche Nähmaschinen, Over- und Coverlockmaschine du nutzt?

    Viele Grüße

  • Steffi
    August 4, 2016

    Das ist ein wirklich schöner Schlafanzug. Der Stoff gefällt mir sehr gut .. mit dem Haus auf dem Oberteil ist eine tolle Kombi etstanden.
    Damit kann ein Pyjama Tag nur super werden.
    LG Steffi

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *