Shades of Blue – Das Leinenkleid

6comments Permalink

Der Sommer in Hamburg lässt auf sich warten und der Himmel ist hier seit Tagen alles andere als Blau, dabei ist Blau eine so schöne Farbe, sie wirkt beruhigend und entspannend. Mit der Farbe Blau verbinden wir die Weite des strahlenden Sommerhimmels, die unergründbaren Tiefe des Meeres, von Seen, Flüssen und Bächen._MG_9306col

Da kann doch ein blaues Kleid nicht schaden, dachte ich mir. Ein Sommerkleid! Denn die Hoffnung auf den warmen Sommer dieses Jahr gebe ich nicht auf und auch wenn, der nächste Urlaub kommt bestimmt :) Für unser Fotoshooting sind wir übrigens nicht mal eben kurz nach Spanien geflogen, sondern sehr viel Glück in der Hamburger Speicherstadt gehabt, nämlich ganze 15 Minuten ohne Regen und sogar mit etwas Sonnenschein!_MG_9243col

Bei der Stoffauswahl habe ich mich für Viskose-Leinen von Alles-fuer-Selbermacher* entschieden. Dieser Stoff besteht zu 55% aus Leinen und zu 45% aus Viskose. Und gerade der Viskose-Anteil macht den Stoff weichfallend und er fühlt sich dadurch super toll auf der Haut an. Durch den hohen Leinenanteil hat man trotzdem das Gefühl einen „natürlichen“ Stoff zu tragen und auch die Leinenoptik ist erhalten geblieben (diese mag ich besonders gern, so wirkt der Stoff irgendwie edel und sommerlich)._MG_9381col

Bei dem Schnitt des Kleides habe ich die „Off-Shoulder-Bluse“ aus der Burda Easy FS/16 abgewandelt. Die Bluse habe ich euch schon in einem früheren Beitrag gezeigt (hier). Wie man ein Kleid daraus macht? Ganz einfach: eine Rüsche oben annähen (auf die doppelte Breite des Ausschnittes zuschneiden und dann kräuseln) und den Blusenschnitt auf die gewünschte Länge des Kleides verlängern (gerade oder A-förmig)._MG_9242col

Um dem Kleid einen romantischen und leicht verspielten Touch zu verleihen, habe ich die Ärmel- und Rüschenkanten sowie den Saum mit verschiedenen weißen Borten verziert. Die beiden oberen Spitzenborten findet ihr bei Alles-fuer-Selbermacher*, die breite Saumborte habe ich in einem lokalen Kurzwarenladen in Hamburg gefunden._MG_9172col

_MG_9219col _MG_9196 _MG_9345col_MG_9394col

________________________

Alle Infos auf einen Blick:

Stoff: Viskose-Leinen von Alles-fuer-Selbermacher*

Spitzenborten: Alles-fuer-Selbermacher*

Fotograf: Christoph Weiß

Schnitt abgewandelt: Burda Easy F/S 2016 

Armbänder: Bijou Brigitte

Schuhe: Tamaris

Tasche: Becksöndergaard

geteilt bei: rums

*Affilate Link

some image
6 Comments
  • Amely
    Juli 11, 2016

    Interessanter Schnitt! Ziemlich verspielt und romantisch:)

  • Brina
    Juli 7, 2016

    Eine tolle Idee, sieht super aus und steht dir wie immer super. Viel Freude damit.
    Liebe Grüße
    Brina

  • Those Lovely Things
    Juli 7, 2016

    Liebe Julia,
    kaum zu glauben was du immer für traumhaft schöne Dinge nähst. Auch dieses Kleid ist wieder wunderschön geworden!
    Liebe Grüße,
    Lydia

  • Geraldine
    Juli 7, 2016

    Ein tolles Kleid :)
    Wunderschöne Fotos :)
    GLG, Geraldine

  • Ela
    Juli 7, 2016

    WOW! Das ist soooo toll! Ich liebe es! <3 Und Blau ist sowieso meine absolute Lieblingsfarbe!
    Ganz liebe Grüsse!

  • Julia
    Juli 7, 2016

    Wie immer einfach nur traumhaft schön! Liebe Grüße aus Weimar!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *