My Holiday Collection – Teil 1: Off-shoulder Bluse

5comments Permalink

“The world is a book, and those who do not travel read only one page.” – Saint Augustine

Hallo ihr Lieben,

wir sind frisch erholt wieder aus unserem Urlaub zurück. Diesmal ging unsere Reise nach Mauritius… eine unvergessliche Trauminsel! Immergrün, mit langen blütenweißen Sandstränden, einsamen Lagunen, glasklarem Wasser sowie hochklassigen Hotels und einer ausgeprägten Gastfreundlichkeit. Die Natur der Insel ist so vielseitig, dass man eigentlich viel länger da bleiben müsste um alles zu erkunden! Das Hotel Beachcomber „Trou aux Biches Resort & Spa„, wo wir waren, kann ich wärmstens empfehlen: 5 verschiedene Restaurants mit göttlichem Essen, viiiieelen Palmen, stilvoll eingerichteten Zimmern (alles sauber und schön groß), traumhaftem feinsandigen Strand… Wir waren übrigens zu Dritt da, also mit unserem 4-jährigen Sohn. Und es hat alles bestens geklappt, obwohl ich anfangs erst Bedenken wegen der langen Flugzeit (13 Stunden) hatte. Aber im Gegenteil, der Lütte war die ganze Zeit entweder gut beschäftigt dank den vielen Spielsachen von Emirates, die jedes Kind im Flugzeug bekommt, oder er hat geschlafen. Also alles wirklich ganz unkompliziert. Vor Ort auf Mauritius war er nicht weniger als wir begeistert, vor allem von dem Strand (ein riesiger Sandkasten) und von dem Wasser :) Und wenn wir irgendein Anliegen hatten, war das Hotelpersonal immer sehr bemüht uns zu helfen und jeden ach so kleinen Wunsch zu erfüllen. Allgemein sind die Mauritier sehr gastfreundliche und sympathische Menschen, bei denen man das Gefühl hat willkommen zu sein. Außerdem sind sie sehr tolerant und leben als multi-kulti Gesellschaft friedlich miteinander. Hach ich könnte ewig so weiter schwärmen..

_MG_0395

Neben dem tollen Erholungseffekt, den wir hatten, war Mauritius die beste Location um die selbstgenähten Sommersachen auszuführen und zu fotografieren. Was für ein schönen Fotolicht wir hatten! :D Und ich freue mich riesig euch heute das erste selbstgenähte Kleidungsstück unter den Palmen zu zeigen (in kommenden Wochen kommen noch 4 weitere Outfits…).

Es ist eine leichte Tunika aus wunderschönem weißen Javanaise-Blusenstoff von Alles-fuer-Selbermacher*. Schulterfrei, mit Verzierungen wie Spitzeneinsätzen und Bommelborte, ist es für mich der wahr gewordene Sommertraum mit einem Hauch Ethno-Feeling. Die leichte Stoffqualität ist perfekt für tropische Temperaturen, obwohl es Viskose und keine Baumwolle ist.

Das Schnittmuster ist aus der „Burda Easy F/S 2016“, super schnell genäht und man kann sich bei diesem Schnitt kreativ austoben: kurze oder lange Ärmel, als Tunika oder verlängert zum Kleid, Spitzeneinsätze, mit auffälligem Muster oder schlicht Einfarbig :)

Aber eigentlich will ich heute gar keinen Roman schreiben, alle zusammengefassten Infos findet ihr am Ende des Beitrages und  jetzt kommt die Bilderflut vom Outfit No.1 vor dieser traumhaften Kulisse…

_MG_9993

_MG_9921

_MG_0014

_MG_9904

_MG_9962

_MG_0018

_MG_0020

_MG_9987col

_MG_9953

Stoff: Javanaise von Alles-fuer-Selbermacher*

Bänder und Borten: Alles-fuer-Selbermacher*

Schmuck (Ohrringe, Armband, Kette, Ringe): Bijou Brigitte

Schnitt: Burda Easy F/S 2016

Fotograf: Christoph Weiß

Location: Hotel Beachcomber „Trou aux Biches Resort & Spa„, Mauritius

geteilt bei: rums

*Affilate Link

 

Mit freundlicher Unterstützung von Bijou Brigitte und Alles-fuer-Selbermacher.

IMG_7875

some image
5 Comments
  • Wunschbunt
    Juni 16, 2016

    Sehr sehr schön!! Traumhaft genäht und es steht dir absolut phantastisch!
    Liebe Grüße
    Claudi

  • Katharina
    Juni 16, 2016

    Hach, du Schönheit du :)

  • Prülla
    Juni 16, 2016

    Wunderwunderschön!! Liebe Grüße Danie

  • Sarah Schlicker
    Juni 16, 2016

    Traumhafte Kulisse, traumhafter Schnitt, traumhafter Stoff <3

    LG Sarah

  • JanaKnöpfchen
    Juni 15, 2016

    Hallo Julia,
    schön, dass ihr wieder gut und vor allem erholt aus dem Urlaub in der Heimat seid. Die Kulisse ist einfach traumhaft und die Tunika wunderschön. Den Spitzeneinsatz man ich sehr, vor allem an den Ärmeln – ein sehr schönes Detail.
    Ich bin schon gespannt auf die nächsten Outfits.
    liebe Grüße
    Jana

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *