Musselin – der Alleskönnerstoff

4comments Permalink

Hallo ihr Lieben,

seit der zweiten Schwangerschaft beschäftige ich ich mich wieder intensiv mit solchen Themen wie Babyausstattung,  Babykleidung und allem was dazu gehört. Da ist der Trendstoff „Musselin“ selbstverständlich nicht an mir vorbeigegangen. Dieser Stoff ist momentan in aller Munde und es gibt unzählige Möglichkeiten ihn einzusetzen. Ehrlich gesagt, war ich anfangs sehr skeptisch als ich zum ersten Mal Musselin als Meterware sah: angesagter Modestoff für Kleidung? Never ever, dachte ich mir. Denn man kennt diesen feingewebten Baumwollstoff als typische Windel- oder Schnuffeltücher für Babys: eine „Schublade“, in die man diesen wunderbaren vielseitigen Stoff nicht mehr stecken sollte. Zum Glück habe ich mich getraut ihn zu vernähen und der anfänglichen Skepsis keine Chance gelassen.

Bei Sewsimpel habe ich einen ganz tollen ausführlichen Artikel über Musselin gefunden, wo ihr alle besonderen Eigenschaften des Stoffes und auch die Geschichte des Musselins nachlesen könnt: hier.L1010283

Wunderbar für die Babyhaut

Baumwollmusselin besteht, wie der Name schon sagt, zu 100% aus Baumwolle und ist durch seine leichte, feingewebte Art besonders weich und atmungsaktiv, was gerade für zarte Babyhaut nicht besser sein kann. Zudem wird Musselin mit jeder Wäsche noch weicher und bekommt noch schönere gecrinkelte Optik als vor der Wäsche. Man muss die Sachen aus Musselin danach nicht bügeln, also perfekt für alle frischgebackenen Mütter und Bügelmuffel wie mich ;)

L1010559

Musselin vernähen

1. Beim Vernähen des Musselins dürft ihr den Stoff vorher auf gar keinen Fall bügeln, da er sich nach dem Waschen durch die Crinkle-Eigenschaft wieder zusammenziehen wird und das genähte Werk dann womöglich zu eng sein wird.

2. Musselin franst kaum aus und lässt sich sowohl mit der normalen Nähmaschine (Universalnadel) als auch mit der Overlock wunderbar vernähen. Durch seine tolle Haptik ist der Stoff schön griffig und rutscht beim Vernähen kaum.

3. Musselin ist nicht dehnbar. Daher soll das Schnittmuster so gewählt werden, dass es für unelastische Stoffe geeignet ist. Oder man schneidet den Schnitt 1-2 Größen breiter zu, so wie ich das bei den Pumphosen und den Stramplern gemacht habe.

4. Da Musselin aus zwei miteinander verwobenen Stoffschichten besteht, ist er nicht zu dünn und somit ideal für Sommersachen. Für kältere Jahreszeiten kann man das Nähwerk nach Belieben zusätzlich mit Jersey, Sweat oder Baumwollstoff füttern.

Babyoutfits aus Musselin

Jetzt möchte ich euch ein paar Babysachen aus Musselin zeigen, die ich in den letzten Wochen genäht habe. Auf den Fotos habe ich die selbstgenähten Sachen mit teils gekauften und teils selbstgemachten Kleidungsstücken kombiniert. Alle Infos findet ihr unter den jeweiligen Bildern.

L1010579

L1010581

Schnittmuster Strampler: Babyleicht-Buch von Klimperklein („Strampler mit Fuß“). Den „Fuß“ habe ich weggelassen und die Hosenbeine gekürzt. Den Zwickel unten habe ich in den Schnitt mit eingebaut und den Schritt um die Zwickellänge nach unten versetzt. Die Stellen, wo die Knopflöcher sind, wurden vorher mit einer dünnen Vlieseline verstärkt. Genäht habe ich hier die Größe 62.

Body: H&M
Spielzeug: handmade

Hier sind noch zwei Beispiele in lang und mit Bündchen als Abschluss: L1010566

Musselinstoff: Alles-für-Selbermacher*
Schnittmuster Strampler: Babyleicht-Buch von Klimperklein („Strampler mit Fuß“)
Halstuch: Freebook von Erbsünde
grau-weiß gestreiftes Oberteil: Ernstings Family
Schuhe: H&M
Rassel: handmade

L1010577col

L1010574

Schnittmuster Strampler: Babyleicht-Buch von Klimperklein („Strampler mit Fuß“)
Musselinstoff: Alles-für-Selbermacher*
rot-weiß gestreifter Body: Next
Schuhe: H&M

________________________

Nun kommen wir zu den Pumphosen. Besonders bei Babys und Kleinkindern liebe ich diese Art von Hosen. Aus Musselin sind sie schön weich und luftig geworden. Die Pumphosen sind super schnell genäht, da das Schnittmuster quasi nur aus zwei Teilen besteht. Der Schnitt ist aus der Ottobre 1/2015 und  beinhaltet die Gr. 62-92. Da das Schnittmuster auf elastische Stoffe ausgelegt ist, habe ich die Hosen eine Nummer größer zugeschnitten.

Und hier kommen 4 Pumphosen-Beispiele aus Musselin :)

L1010285col

L1010296col

L1010242

L1010555col

L1010585

L1010587

Musselinstoffe, blau-weiß gestreifter Jersey und „Käpt´n Gräte“-Jersey: Alles-für-Selbermacher*
Jersey „Loveboat“: Cherry Picking
Schnittmuster Hose: Ottobre 1/2015
Schnittmuster Body: Freebook Regenbogenbody von Schnabelina
Schnittmuster Halstuch: Freebook „Pano“ von Erbsünde
Spielzeug: handmade
Strickjacke: Zara

Wie ihr merkt, ich bin total dem Musselin-Trend verfallen! Und ich habe noch so einiges vor mit diesem Stöffchen… ;)

Was habt ihr bereits aus Musselin genäht? Gern könnt ihr eure Lieblingsschnittmuster in den Kommentaren verlinken, damit wir alle noch mehr Inspiration bekommen!

 

Alles Liebe und bis Bald,
eure Julia

*Affiliate-Link

some image
4 Comments
  • Bitschinski
    Juli 26, 2017

    Hallo, bist du dir sicher, das das Schnittmuster der Pumphose in Ottobre 1/2015 drin ist? Finde sie da nicht. Oder ist es das Muster der Sweathose?

    Liebe Grüße
    Irina

    • Mamigurumi
      Juli 31, 2017

      Hallo Irina, das ist das Modell Nr. 6 aus der Ausgabe 1/2015. LG Julia

  • Sonja
    Juni 22, 2017

    Huhu liebe Julia,
    ich bin auf Instagram über Deine tollen Latzhosen aus Musselin gestolpert. Seit meinem letzten Nähprojekt bin ich auch ein riesiger Fan des Materials. Auf Instagram @sonnesollscheinen kannst Du Dir meinen Schlafsack anschauen. Der Schnitt ist ebenfalls von Klimperlein.
    Am Wochenende komme ich hoffentlich dazu die Latzhosen nachzunähen. ⚓️👖👶🏻

    Alles Gute,
    Sonja

  • Martina
    Juni 22, 2017

    Hallöchen 😊
    Die Sachen sehen echt toll aus. Ich liebe auch Musselin 😍😍
    Habe bereits eine kurze und eine lange Hose (http://www.naehfrosch.de/wp-content/uploads/2014/03/Naehfrosch-Babyhose-RAS-FREEBOOK.pdf)
    eine Beanie-Mütze mit Schirm (https://www.lybstes.de/2015/09/09/baby-wendebeanie-kostenloses-schnittmuster-freebook/)
    eine Jacke, wobei ich bei dieser den Futterstoff aus Musselin verwendet habe (Schnittmuster: Jacke Yellow Sky von DinoVanSaurier)
    Halstücher und ein Sonnensegel für den Kinderwagen (ohne Schnittmuster) genäht. 😊
    Es werden auf jeden Fall noch weitere Exemplare folgen. Den Stoff habe ich bereits zu Haus, nur die Zeit fehlt mir im Moment 🙄
    Liebe Grüße
    Martina 🙋🏽(Instagram: leo.and.mee)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *