Momente wie diese…

8comments Permalink

*Der Beitrag enthält Werbung Affiliate-Links.

Momente wie diese… kann man nicht in Worte fassen, sondern nur fühlen.

Am Wochenende, wo es so schön warm und sonnig war, waren wir wieder draußen Fotos machen. Es war so wunderschön und wieder habe ich für mich festgestellt, wie wenig ein Mensch zum Glücklich-Sein braucht. Die Sonne macht gute Laune, das Kinderlachen erwärmt das Herz und der beste Partner an meiner Seite mit dem man durch Dick & Dünn gehen kann. Das „WIR“-Gefühl, das mit keinem Geld der Welt zu bezahlen ist, das Gefühl der Liebe, Geborgenheit und Zufriedenheit. Ich genieße jeden Moment, jede Sekunde, die ich mit meiner kleinen Familie verbringen kann. Denn die Zeit vergeht rasend schnell und die Kleinen werden viel zu schnell groß. Hach, jetzt werde ich sentimental…

_MG_6403

Das war eigentlich gar nicht das geplante Beitragsthema, sondern unsere Outfits! Beim Thema Partnerlook war ich immer die erste, die „NEIN, OHNE MICH!“ gerufen hat. Doch diesmal kam alles anders! Es war wieder dieser den Stoff muss ich habenMoment! Der Seemanssweat* von Alles-fuer-Selbermacher* hatte es mir so richtig angetan. Nur meistens kann ich mich recht gut zusammenreißen und mich für eine bestimmte Stofffarbe entscheiden. Bei dem Seemanssweat* fiel es mir jedoch ziemlich schwer mich nur auf eine Farbe festzulegen, denn plötzlich hatte ich ganz viele Ideen im Kopf: ein Kleidchen aus dem Rosa-Gestreiften für mich, ein schlichtes Longshirt aus dem Grau-Gestreiften für den Lütten und mein Mann wollte auch noch einen neuen Hoodie haben. Und wenn die Frau sich zwischen zwei paar Schuhen nicht entscheiden kann, dann nimmt sie halt beide :) Das war auch meine Lösung beim Stoffkauf!

_MG_6251

Als der Stoff hier ankam, war ich sehr froh, dass ich ihn gleich für mehrere Näh-Projekte eingeplant habe. Der Sweat fühlt sich unglaublich gut an: die vordere Seite ist schön weich und glatt und die Rückseite erinnert mich mit der angerauten Haptik an ein Strandtuch und somit an Urlaub! Auch mit dem Namen „Seemanssweat* verbinde ich eine frische Küstenbrise, Sand im Haar und Sonne auf der Haut.. Ein Stoff wie Urlaub für die Sinne!

_MG_6385

Nun kommen wir zu den Schnitten. Mein Kleidchen habe ich nach dem Schnittmuster „Nizza“ von Pech & Schwefel* genäht. Allerdings habe ich den Schnitt etwas abgewandelt: verlängert & den Rockteil nach unten hin ausgestellter gemacht, die  Abrundungen bei dem Saum habe ich weggelassen. Unter der Brust habe ich ein Gummiband angenäht, man könnte auf diesen aber auch verzichten, das ist dann einfach reine Geschmackssache. Durch die 3/4 Ärmel ist das Kleidchen nicht nur im Frühling tragbar (zum Beispiel mit einer Leggings und Jeansjacke), sondern auch an kühleren (Küsten-)Sommertagen. Bei dem Ausschnitt, den Ärmeln und dem Saum habe ich den Stoff jeweils mit der Rückseite nach außen umgeschlagen und festgesteppt, was dem Ganzen einen Vintage-Touch verleiht und das Kleid nicht langweilig wirken lässt.

_MG_6113

_MG_6149col

_MG_6269

Für den Lütten wollte ich ein schlichtes Longshirt nähen, welches man ganz basic oder mit einem Hemd drunter (wenn´s etwas schicker sein darf) tragen kann. Den Schnitt hatte ich vor einer langen Zeit aus einer Ottobre abgepaust und es war ursprünglich ein Raglan-Hoodie-Schnitt, wo ich einfach die Kapuze weggelassen habe. Man könnte aber auch jedes andere Raglanshirt-Schnittmuster nehmen, nur war ich einfach zu faul mir einen neuen Schnitt auszudrucken und zusammenzukleben :)

_MG_6342

_MG_6474col

_MG_6470col

Bei meinem Mann war es ganz einfach, er hat sich den gleichen Schnitt wie letztes Mal gewünscht, da erste Hoodie damals so gut gepasst hat. Never change a running system! :) Also ist es ein Kragenhoodie nach dem Schnittmuster von Selbermacher-123 geworden. Auch hier ganz schlicht und ohne Schnickschnack.

_MG_6497

_MG_6364

Ich liebe unseren Family-Look und und ganz besonders liebe ich die Fotos, die einfach nur das ausstrahlen, was wir wirklich sind… glücklich. <3

Wir sehen uns heute beim RUMS!

 

PS.: Ich habe noch eine klitzekleine Bitte an euch, ihr Lieben! Dieses Jahr mache ich wieder beim „Burda Style Talent“-Wettbewerb und brauche eure Stimmen, um weiter zu kommen. Würde mich wahnsinnig über eure Unterstützung freuen: HIER 

(alles ohne Registrierung, eine E-Mail-Adresse eingeben und bestätigen reicht schon aus und danach bekommt man auch keine Werbung zugeschickt ;))

some image
8 Comments
  • littlebee
    April 10, 2016

    wunderschöne Bilder <3
    die Kulisse ist ein Traum :-D
    und die Outfits sowieso <3
    liebste Grüße
    Michaela

  • Ute
    April 7, 2016

    Liebe Julia,
    ich finde so schön was du alles für dich/euch zauberst, deswegen – und auch weil ich dein Kleid besonders schön finde – vote ich total gerne für dich beim Talentwettbewerb !
    Viele Grüße
    Ute

  • Ani Lorak
    April 7, 2016

    Schöne Familie! Da darfst Du sentimental werden. Schöner Partnerlook! Gefallen mir die Stoffe und gute Wahl, alle zu kaufen! Du machst mit beim Talentwettbewerb – na dann geh ich mal schauen!

  • Rut
    April 7, 2016

    Julia, dass sieht traumhaft schön aus! Und ihr seht wirklich glücklich aus! Ich liebe die Boberger Dünen und die Bilder strahlen so ein Urlaubsfeeling aus. Wirklich toll! Danke für die Inspiration.
    Liebe Grüße, Rut

  • Mina
    April 7, 2016

    Schöne Outfits, schöne Bilder, schöne Familie <3
    Ihr seht alle ganz klasse aus :)

  • Prülla
    April 7, 2016

    toll toll toll! Ihr seht aus wie aus einem Katalog! Alles Liebe eurer kleinen süßen Familie. Liebe Grüße Danie

  • Birgit Spitzhüttl
    April 7, 2016

    Liebe Julia! Traumhaft schöne Fotos von euch drei. Und nachdem ich natürlich auch auf dein Traumkleid bei dem Burda Talent Wettbewerb neugierig war, hab ich gleich weitergeklickt und für dich abgestimmt. 10 m zu verarbeiten ist schon echt eine Leistung und das Resultat umwerfend. Ich drück dir ganz fest die Daumen. LG Birgit

  • Katja
    April 7, 2016

    Wunderschöner Partnerlook ihr drei, bei uns würde das ganze in einem Chaos enden, spätestens bei den Fotos. 5 Chaoten auf einem Haufen, ist zwar lustig aber so schöne Fotos, wie ihr sie habt, würde es definitiv nicht geben ;)
    Lg
    Katja

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *