Grey Retro Dress

28comments Permalink

Kleider…. nähe ich am liebsten..

Kleider… kann man nie genug haben..

Kleider… sind viel mehr als ein Kleidungsstück, sie sagen so viel über seine Besitzerin aus!

Der Stoff, die Farbe, der Schnitt machen jedes Kleid einzigartig und widerspiegeln den Charakter seiner Trägerin. Immer wenn ich ein Kleid nähe, fühlt es sich irgendwie besonders an. Es ist als würde man neu Seiten an sich entdecken und sich trotzdem treu bleiben. Ich liebe es durch die Auswahl der Stoffe und des Schnittes ein ganz persönliches Unikat zu kreieren. Es gibt kaum ein anderes Kleidungsstück bei dem ich schon so viele verschiedene Schnitte und Stoffarten ausprobiert habe!
Und auch diesmal wollte ich wieder was Neues wagen und meine persönlichen „Grenzen“ testen. Ein Kleid im Retro-Look mit allem drum und dran: Abnäher, Passe mit Einlage, schön nach jedem Schritt bügeln, absteppen, Reissverschluss einnähen usw. Ich muss zugeben solche genauen Arbeiten gehören nicht zu meinen Stärken beim Nähen und es geht mir immer nicht schnell genug :D

Aber kommen wir nun zu den Fakten! Beim Stöbern auf der Burda Style Seite bin auf diesen Schnitt im Retro-Stil aufmerksam geworden. Die Beschreibung hat mich sofort überzeugt: „Audrey Hepburn hätte dieses Kleid geliebt! Von den kleinen Flügelärmelchen bis zum angekräuselten Rock – dieser grazile Klassiker steht jeder Frau.“ Als Stoff werden Kleiderstoffe aus Wolle oder Mischgewebe empfohlen. Doch ich wäre nicht ich, wenn ich alles einfach nach Vorgaben nähen würde. Also habe ich mich für einen wundervollen Blusenstoff aus Viskose von Alles-für-Selbermacher entschieden. Der Stoff fühlt sich so leicht und samtig an! Die Farben Hellgrau und Apricot harmonieren sehr schön miteinander und der Stoff ist trotz seiner Leichtigkeit blickdicht und griffig (rutscht beim Vernähen nicht aus der Hand). Das Kleid habe ich in der Größe 34 genäht und der Schnitt fällt größengemäß aus. Allerdings hatte ich ein paar kleine Änderungen am Schnitt vorgenommen. Zum einen habe ich bei dem Ausschnitt eine Passe in Apricot eingenäht. Und zum anderen habe ich mich für Abnäher statt den eingesetzten Seitenteilen entschieden, indem ich das Schnittmuster einfach an der unteren Stelle zusammengeklebt habe. Der Rock ist auch etwas kürzer ausgefallen, lag daran, dass ich nicht genügend Stoff bestellt hatte (von dem Grauen hatte ich gerade mal einen Meter da und es war beim Zuschneiden schon ein bisschen wie Tetris spielen). Ach und wenn einige wieder fragen, jaaa da ist ein Unterrock drunter… gekauft, nicht genäht ;)

Die Bilder sind übrigens nicht irgendwo in Italien entstanden, sondern in Hamburg und auch wenn es nicht danach aussieht, es war seeeehr kalt! Aber hey, der Frühling ist ja schon fast da!

_MG_4813

_MG_4706col

_MG_4835col

_MG_4783col

_MG_4809

_MG_4841col

_MG_4805col

_MG_4855

Dieser Beitrag enthält Werbung (Affiliate Links).

Wir sehen uns heute wieder beim Rums, ihr Lieben!

Drück euch,

Eure Julia

some image
28 Comments
  • Nina
    März 24, 2016

    Wow, das Kleid sieht toll aus! Vielleicht nähe ich das auch bald mal, stehen einige Hochzeiten an dieses Jahr. Sind bei der Anleitung Bilder dabei? Und hast du das Kleid gefüttert?
    Viele liebe Grüße,
    Nina (www.vervliestundzugenaeht.de)

  • Lisa
    März 17, 2016

    Wow, das Kleid ist wunderschön. Vor allem die Farbkombination gefällt mir.

    Alles Liebe,
    Lisa von http://www.fashiontamtam.com

  • Hunni & Nunni
    März 9, 2016

    Oh, was für ein wunderschönes Kleid… Das steht dir echt super gut :-)

    LG Hunni & Nunni

  • Susanne
    März 8, 2016

    Liebe Julia,

    das Kleid ist wunderwunderschön! So was habe ich schon lange gesucht und deshalb habe ich mir auch gleich mal den Schnitt heruntergeladen.
    Magst du mir noch verraten ob du das Kleid auch komplett gefüttert hast, oder ob das durch deine andere Stoffwahl weggefallen ist?
    Du siehst wirklich zauberhaft darin aus!
    Liebste Grüße Susanne

  • Nadine Brandt
    März 4, 2016

    Liebe Julia, ich bin immer wieder fasziniert von deinen Bildern. Wie du dich und deine Kleidung in Szene setzt, könnten die Bilder tatsächlich direkt aus einem Hochglanz-Magazin stammen. Sehr beeindruckend. Ich wohne selbst in Hamburg und freu mich immer, „meine“ Stadt so schön präsentiert zu bekommen.
    LG, Nadine

  • Ani Lorak
    März 4, 2016

    Kann mich nur anschließen! Wunderschön! Die zweifarbigkeit gibt diesem Kleid das gewissen Etwas! Toll! Steht Dir wunderbar!

  • Schlawuuzi
    März 4, 2016

    ISt das ein schönes Kleid geworden. Besonders dass du es zweifarbiggestaltet hast, toll.
    Lg Iris

  • Jomie
    März 4, 2016

    Zauberhaft…

  • sarina
    März 4, 2016

    Ein wunderschönes KLeid .
    Lieben Gruß, Sarina

  • heidi
    März 4, 2016

    Das Kleid steht Dir super . Sieht einfach chic aus :)
    LG heidi

  • Areta
    März 4, 2016

    Wow, echt ein tolles Kleid, und die Farben sind der Hit!
    Liebe Grüße,
    Areta

    http://www.bagstories.at
    http://jipijey.blogspot.co.at

  • Katja
    März 3, 2016

    An Audrey musste ich auch gleich denken als ich das Kleid sah!
    Wunderschön und perfekte Farbwahl!
    Lg
    Katja

  • Tyrsten
    März 3, 2016

    Schon so viele nette Kommentare, aber ich muss es auch einfach nochmal sagen:
    Das Kleid ist zauberhaft geworden und steht dir hervorragend! Tolle Bilder-wunderschön!
    LG, Tyrsten

  • Judith
    März 3, 2016

    Wundervoll! Ich bin sofort und auf der Stelle verliebt in diesen wundervollen Look. Du hast mal wieder ein Kleidertraum gezaubert.

    LG Judith

  • Tonia
    März 3, 2016

    Wow ist das Kleid toll! Die Farben sind ein Traum und der Schnitt super!!!
    Steht dir richtig gut!

    Liebe Grüße

  • Dorle
    März 3, 2016

    Wahnsinns Kleid, wahnsinns Schnitt und es steht dir sehr sehr gut…
    Hast du ne Farbempfehlung für mich?, habe rot gefärbte Haare :)
    Stöbere gerade das erste Mal auf deiner Seite und glaube ich werde einiges finden :)

    • Mamigurumi
      März 3, 2016

      Hallo Dorle! Danke dir! Bei rothaarigen finde ich warme Herbsttöne wie Goldbraun, Kupferbraun oder Olivengrün sehr schön! Schau mal, wie findest du die Farbe von der Bluse: http://www.mamigurumi.de/hallo-2016/
      Liebste Grüße,
      Julia

  • Ivonne
    März 3, 2016

    Liebe Julia,

    ein traumhaft schönes Kleid hast du dir da genäht. Die Farben schmeicheln dir sehr! Noch traue ich mich an so einen Schnitt nicht ran, aber Übung macht ja bekanntlich den Meister :)

    Lieben Gruß,
    Ivonne

  • Sandra
    März 3, 2016

    Hallo, wieder ein wundervoller Schnitt und super Farben, die toll zu Dir passen. LG Sandra

  • Nya
    März 3, 2016

    Toller schnitt und super Farbauswahl. Passt perfekt

  • Kirsten
    März 3, 2016

    Ein wunderschönes Kleid!!!!! Ich bin auch der totale Kleiderfan:o)
    Lg Kirsten

  • Maren
    März 3, 2016

    Oh man, ich bin hin und weg…wie kann man nur sooo schön sein? Deine Fotos machen Lust auf mehr, nach Frühling! Ein wunder, wunderschönes Kleid das dir unglaublich gut steht! Ich würde auch gerne solche Farben tragen können…Pastelltöne stehen mir leider so gar nicht ;) Dafür freue ich mich immer wieder deine neuen Varianten anzuschauen =). Also nochmal, Hut ab für solch ein wunderschönes Kleid und absolut grandiosen Fotos!
    Liebste Grüße, Maren

    • Bison
      April 19, 2017

      A piece of ertudiion unlike any other!

  • Anja
    März 3, 2016

    Sehr süß und sieht an Dir super aus!!!
    Liebe Grüße
    Anja

  • Malaika
    März 3, 2016

    toll!

  • Irene
    März 3, 2016

    Liebe Julia,
    dein Kleid ist sehr schön geworden und steht dir sehr gut!
    Ich mag es wie du die Farben immer so schön kombinierst, damit alles harmonisch ist.
    LG Irene

  • lisa santiuste
    März 3, 2016

    wunderschön! ich bin verliebt, in das Kleid und in diese für mich neue Seite Hamburgs!

  • Christine
    März 3, 2016

    Wunderhübsch, diese Farben gefallen mir (an Dir) sehr gut!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *