Bonavi – Ein Kinderwagen für alle(s)

1 Permalink

Anzeige*

Hallo ihr Lieben,

wenn sich der Nachwuchs ankündigt, spätestens dann werden alle Eltern mit dem Thema „Kinderwagen“ konfrontiert. Ich erinnere mich noch an die Zeit vor 5 Jahren, als wir von einem Laden zum Nächsten fuhren auf der Suche nach dem für uns perfekten Kinderwagenmodell. Schön und modern sollte er aussehen, wendig sein und vor allem leicht zu handhaben. Damals waren wir tatsächlich froh als die Sucherei endlich ein Ende hatte und wir uns auf ein Modell festlegen konnten.

Seitdem sind nun mehr als 5 Jahre vergangen und wir haben erneut Familienzuwachs bekommen. Unser Babyjunge ist von seiner Art her gaaanz anders als sein großer Bruder. Er will rund um die Uhr getragen werden, schläft am liebsten im Tragetuch und weigert sich partout in dem alten Kinderwagen zu liegen, da ist er wirklich sehr wählerisch. Einen passenden Kinderwagen für ihn zu finden schien uns beinahe unmöglich zu sein._MG_9024col

Doch dann bin im Internet auf Bonavi aufmerksam geworden, eine neue Marke im Kinderwagen-Universum, die wir für euch auf Herz und Nieren testen durften. Schon vorm Bestellen, allein optisch, hat uns der Kinderwagen von Bonavi sofort angesprochen: zeitgemäßes, stilvolles Design, mit allen nützlichen Details ausgestattet, die man sich im Alltag wünschen kann. Und das Beste ist, man kann den Kinderwagen ganz bequem 30 Tage lang risikolos testen. Man bestellt also den Wagen ganz einfach direkt über den Bonavi-Onlineshop, bekommt ihn in wenigen Tagen kostenfrei nach Hause geliefert und erspart sich somit anstrengende Transportwege. Ab dem Zeitpunkt, wo der Bonavi ankommt, hat man 30 Tage Zeit ihn Probe zu fahren und zu überlegen, ob man zufrieden ist oder eben nicht. So wie in unserem Fall, wo wir bei dem Babyjungen erstmal schauen müssten, ob er in dem Wagen liegen mag oder nicht. Diese Option fanden wir sehr fair und man muss keine Entscheidung zwischen Tür und Angel treffen. Falls man sich am Ende gegen den Bonavi entscheiden sollte, wird er kostenlos von zuhause abgeholt und zurück zum Werk gebracht._MG_9207

Als der Bonavi hier ankam, wollten wir ihn natürlich sofort ausprobieren! Das Zusammenbauen ist mit wenigen Handgriffen erledigt und ist quasi selbsterklärend: Das Gestell aufklappen, die Räder feststecken, die Babywanne oder den Sportsitz aufsetzen und nach Bedarf die Sonnenblende mit Hilfe der Druckknöpfe befestigen. Natürlich muss man dann noch den Kinderwagengriff auf die benötige Höhe einstellen, aber auch das ist dank dem sogenannten Knickschieber von Bonavi in Sekundenschnelle erledigt und schon ist der Kinderwagen einsatzbereit.

_MG_9067col

Da stand er also, unser Neuer in der schönen Farbe „Royal Blue“… genauso hübsch, wie auf den Bildern! Nein, sogar noch schöner! Habe ich schon gesagt, dass ich das Design einfach großartig finde? Haha ich mach´s gern nochmal :) Besonders begeistern mich die hochwertigen Materialien, die hier verarbeitet wurden. Auch die Details in Lederoptik finde ich sehr ansprechend. Durch das jahrelange Nähen, beschäftige ich mich ständig mit verschiedensten Stoffarten und kann mittlerweile hochwertige Stoffe von anderen Qualitäten unterscheiden, so vernähe ich am liebsten nur Bio-Stoffe zur Kinderkleidung. Die Vermeidung von Schadstoffen ist mir auch bei der Wahl des Kinderwagens sehr wichtig. Umso mehr freut es mich, dass es bei Bonavi besonders darauf geachtet wird, dass all ihre verwendeten Stoffe dem Öko-Tex Standard 100 entsprechen und einen atmungsaktiven Stoff im Kinderwagen garantieren. Und diese Qualität kann man buchstäblich fühlen._MG_9194-2col

Unsere erste Probefahrt mit dem Bonavi stand bevor. Wir klappten also den Kinderwagen wieder zusammen, packten ihn ins Auto und fuhren in die Hafencity um dort einen schönen ersten Spaziergang zu machen. Beim Einladen ins Auto haben wir zum Einen festgestellt wie leicht der Bonavi vom Eigengewicht her ist (Gestell mit Rädern wiegt 9,45 kg + Babywanne 3,32 kg) und zum Anderen wie kompakt er im zusammengeklappten Zustand ist (64 x 57,5 x 33 cm ohne Sitz), da bleibt sogar noch Platz für einen Wocheneinkauf im Kofferraum übrig.

Bei der Handhabung des Bonavi´s merkt man wirklich, dass der Kinderwagen von der Deutschlands bekanntesten Hebamme Luise Kahler in Zusammenarbeit mit erfahrenen Eltern konzipiert wurde. Von Eltern für Eltern, hier wurde an alles gedacht.

Toll finde ich auch das Zubehör: Abnehmbare Sonnenblende, Getränkehalter, Regenschutz und Moskitonetz sind bereits dabei. Da brauche ich unterwegs nicht mehr auf meinen Kaffeebecher verzichten, sehr-sehr wichtig bei frischgebackenen Eltern ;) Das kleine Täschchen, welches ihr vorne an dem Kinderwagen sehen könnt, ist der Smart Organizer, diesen findet ihr als zusätzliches Zubehör im Bonavi-Onlineshop. Den Organizer finde ich sehr praktisch, wenn ihr genauso wie ich dazu neigt zu viel in die Wickeltasche zu packen. Da kann es auch schon einmal vorkommen, dass die wichtigen Sachen wie Feuchttücher, Trinkfläschchen oder das Lieblingsbüchlein in der Tasche verloren gehen. Dann ist ein so ein Smart Organizer die helfende Hand. Darin kann man alles Wichtige verstauen und es ist auch sofort griffbereit, sobald man die Dinge benötigt._MG_9052

Wer sich den Kinderwagen von Bonavi lieber vor Ort live anschauen möchte, kann dies gern in einem der vielen Showrooms tun. Welcher davon in eurer Nähe ist, findet ihr unter diesem Link: HIER

Abschließend kann ich nur sagen, dass wir sehr zufrieden mit dem Bonavi sind und wisst ihr, was das Beste ist? Unser kleiner Mann schläft sehr gern darin! Dank den Luftkammerrädern ist der Kinderwagen gut gefedert, dadurch lässt er sich auf allen Untergründen einfach federleicht und leise schieben und unser Baby kann so seelenruhig weiter schlafen. Endlich haben wir DEN Kinderwagen für uns gefunden und nun freue ich mich auf die vielen langen Spaziergänge mit unserem Bonavi._MG_9277col

Und hier sind nochmal alle wichtigsten Fakten zum Bonavi-Kinderwagen auf einen Blick:

– 30 Tage zuhause testen mit Geld-Zurück-Garantie
– 3 Jahre volle Garantie
– kostenloser Versand und Rückversand
– fairer Preis
– 2-in-1-Komplettset
– Geeignet ab der Geburt und bis zum 4. Lebensjahr verwendbar
– in vielen verschiedenen Farben erhältlich
– Öko-Tex Standard 100 Stoffe
– Luftkammerräder (auch Schaumräder genannt)
– Wendbarer und zurücklehnbarer Sitz
– Kompatibel mit vielen Autokindersitzen (Autositzadapter als Zubehör erhältlich)
– Schwenk- und feststellbare Vorderräder
– Verstellbarer Schiebebügel
– Anpassbare Fußstütze
– Verstellbarer Sicherheitsbügel
– Lüftungsfenster & Guckfenster
– Sonnenblende, Getränkehalter, Regenschutz und Moskitonetz sind dabei
– viel passendes Zubehör zusätzlich im Onlineshop erhältlich

Habt ihr noch Fragen? Dann immer her damit :)
Den direkten Link zum Kinderwagen findet ihr HIER.

Alles Liebe,
eure Julia

*Werbung/Der Kinderwagen wurde uns von Bonavi im Rahmen der Kooperation kostenlos zur Verfügung gestellt.

_MG_9241col

some image
1 Comment
  • Natalie
    November 6, 2017

    Liebe Julia,

    danke für diesen tollen und umfangreichen Erfahrungsbericht! Wir haben den Bonavi Anfang September bestellt und er müsste laut angegebener Lieferzeit diese oder nächste Woche endlich bei uns ankommen *vor-Vorfreude-in-die-Luft-spring*! Da der Wagen ja erst seit etwas über einem Jahr auf dem Markt erhältlich ist, gibt es ja noch nicht sooo viele Rezessionen dazu. Dein Blogpost steigert meine Vorfreude noch mehr! Danke und liebe Grüße!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *